Liebe Mitglieder,

wie ihr eventuell mitbekommen habt, verändert sich zurzeit einiges im Pfadfinderheim des Stammes Weiße Rose und am Gebäude im Allgemeinen. Dies wollen wir euch hier in Fülle erklären um keine Gerüchte aufkommen zu lassen und alle gleichermaßen zu informieren.

Das Pfadfinderheim befindet sich in städtischer Hand und wird uns von der Stadt Wolfsburg kostenlos zur Verfügung gestellt. Im Laufe der letzten Zeit ist der Stadt aufgefallen, dass ein gültiger Bauantrag für dieses Gebäude nicht vorhanden ist und im selben Zuge wurde ebenfalls festgestellt, dass das Gebäude nicht den aktuellen Brandschutzvorgaben entspricht. Auf Grund der aktuellen Haushaltslage sind die Kosten zu hoch um diese Vorgaben in kurzer Zeit zu erfüllen. Deshalb haben wir uns oft mit Experten vor Ort getroffen und es wurden Maßnahmen beschlossen um den Betrieb des Jugendzentrums und von uns im Pfadfinderheim nicht gänzlich einstellen zu müssen.

Die komplette obere Etage, sowohl im Pfadfinderheim als auch im Jugendzentrum, wird bis auf weiteres geschlossen und verschlossen. Außerdem darf im kompletten Gebäude nicht übernachtet werden.

Dadurch fallen bei uns viele wichtige Räume weg (zwei Sippenräume, ein Büro und ein Lagerraum/Werkstatt) und im Jugendzentrum ebenfalls. Deshalb mussten wir eine Lösung finden, welche für beide Seiten zufriedenstellend ist und den Betrieb weiterführen lässt.

Wir werden in Zukunft die Räume, die wir benötigen, im Jugendzentrum beanspruchen dürfen. Das bedeutet im genauen: Unser Materiallager, unsere Sippenräume, unser Büro und auch unsere Werkstatt befinden sich in Zukunft im Jugendzentrum.

Wir waren zunächst über die Nachricht sehr geschockt, hatten aber sehr gute Gespräche mit der Stadt Wolfsburg, wo uns sehr viele Entscheidungsmöglichkeiten und Mitbestimmungsmöglichkeiten gegeben wurden. Wir haben gemeinsam mit der Jugendförderung eine optimale Lösung der Probleme finden können und sind froh das wir unser Pfadfinderheim nicht verlieren mussten.

Zur Zeit renovieren wir im Jugendzentrum, damit wir das geplante Modell so schnell wie möglich umsetzten können.

Wenn ihr Fragen zu der ganzen Sache habt meldet euch bitte bei eurer Gruppenleitung oder der Stammesführung. 🙂

 

Es kann nicht kommentiert werden.