Seit 1985 ist der ehemalige Bahnhof, welcher früher als Tanklager genutzt wurde, das Zuhause des Stammes Weiße Rose. Hier und in der Umgebung finden unsere Gruppenstunden, Mitgliederversammlungen und ab und zu auch mal ein Stammeslager statt.

Obwohl wir uns im Zentrum Ehmens befinden und auch nur wenige Minuten bis zu vielen großen Einkaufsmöglichkeiten brauchen, befinden wir uns auf Grund des Waldstückes in einer sehr ruhigen Lage.

Das Gebäude steht übrigens unter Denkmalschutz, beherbergt noch ein Jugendzentrum und wird uns kostenlos von der Stadt zur Verfügung gestellt.

 

 

 

Es kann nicht kommentiert werden.