Am 11.12.2016, dem dritten Advent, haben wir gemeinsam mit der St. Ludgeri Gemeinde beim offenen

Adventsliedersingen das Friedenlicht in Ehmen verteilt. Gemeinsam wurden zunächst Weihnachts- und Adventslieder gesungen. Im Anschluss erzählte uns Timo etwas über die Geschichte und die Herkunft des Friedenslichtes. Nun verteilten wir das Friedenlicht an all diejenigen die eine Kerze dabei hatten.

 

Die Aktion Friedenslicht gibt es seit 1986 und wurde vom Österreichischen Rundfunk (ORF) ins Leben gerufen.

Jedes Jahr entzündet ein Kind das Friedenslicht an der Geburtsgrotte Christi in Betlehem.
Das vom ORF in Betlehem entzündete Friedenslicht ist mittlerweile weltweit zum Zeichen für

Frieden und Völkerverständigung geworden.

Die Friedenslichtaktion stand in diesem Jahr unter dem Motto:

Frieden: Gefällt mir
– Ein Netz verbindet alle Menschen guten Willens –

Dabei soll der Austausch und die Vernetzung aller Menschen über das Internet sowie die Sozialen Netzwerke im Mittelunkt stehen. Wir wollen so die modere Technik nutzen um die Friedensidee in die weite Welt zu tragen.

 

 

Es kann nicht kommentiert werden.